Baufinanzierungsberater Bremen: Mann mit Krawatte erwartet seinen Termin mit kleinem Miniaturhaus auf dem Schreibtisch

Bremer Experten » Wirtschaft » Baufinanzierungsberater Bremen: Diese Experten finden den passenden Kredit

Foto: Freepik.com
Anzeige

Die Suche nach dem Traumhaus

Baufinanzierungsberater Bremen: Diese Experten finden den passenden Kredit

Der Wunsch nach dem Eigenheim ist hoch – die Coronapandemie hat das Bedürfnis nach den eigenen vier Wänden nur noch einmal verstärkt. Immer mehr Menschen in Bremen und Niedersachsen sind auf der Suche nach ihrem Traumhaus. In der Regel brauchen sie für Hauskauf oder Neubau einen Kredit. Und da es bei der Baufinanzierung um immens hohe Summen geht, ist nichts wichtiger als ein genauer Angebotsvergleich. Und das ist oftmals eine nicht zu bewältigende Aufgabe für Laien. Deswegen ist der Weg zum unabhängigen Baufinanzierungsberater in Bremen der richtige. Denn diese Experten übernehmen diese Aufgabe – und punkten in vielen weiteren Bereichen im direkten Vergleich mit der Hausbank.

Hausbank vs. Baufinanzierungsvermittler – wer ist besser?

Wer auf der Suche nach einer Hausfinanzierung in Bremen ist, den führt der erste Weg oftmals direkt zur Hausbank. Eine Impulshandlung quasi. Schließlich haben die meisten dort einen persönlichen Ansprechpartner, der sie oftmals auch bereits seit Jahren betreut. Allerdings gibt es dabei ein Problem: Denn die Hausbank kann in der Regel nur ihr eigenes Produkt anbieten.

Geschäftsführer der Friendly Finance GmbH André Tiedemann
André Tiedemann, Geschäftsführer der Friendly Finance GmbH. Marco Gallmeier

Dies bedeutet eine deutliche Einschränkung für den Hauskäufer. Es gelten die Bewilligungskriterien der Hausbank, und auch die Individualität des Angebotes ist extrem eingeschränkt. „Als Vermittler haben wir einen besseren Überblick über den Gesamtmarkt und finden immer die richtige Finanzierung für den Kunden“, sagt André Tiedemann, Geschäftsführer des unabhängigen Baufinanzierungsvermittlers Friendly Finance GmbH in Bremen. „Das liegt vor allem daran, dass es der Bank in erster Linie um ein Produktverkauf aus dem eigenen Hause geht. Für einen Vermittler steht aber nicht das Produkt, sondern der Kunde im Vordergrund.

Was genau machen Finanzierungsvermittler?

„Unsere Aufgabe ist es, für unsere Kunden die optimale Baufinanzierung zu finden“, fasst André Tiedemann zusammen. „Das ist vielleicht nicht immer die günstigste. Aber stets ein Kredit, der genau auf das jeweilige, Kauf-, Neubau- und/oder Sanierungsvorhaben zugeschnitten ist.“ Schließlich seien nicht jedes Projekt und nicht jedes Objekt gleich. Stattdessen sei der Weg zum Eigentum und die Gestaltung der eigenen vier Wände stets ein Unikat. „Und all diese dazugehörigen, individuellen Einzelheiten beziehen wir Baufinanzierungsberater mit ein. Darauf basierend suchen wir den besten Kredit fürs jeweilige Haus“, sagt André Tiedemann. Selbstverständlich unter Berücksichtigung vieler Förderungsmöglichkeiten.

Baufinanzierungsberater Bremen: Gesprächssituation
Baufinanzierungsberater haben stets den Kunden und dessen individuelles Vorhaben im Auge, wenn sie nach der passenden Baufinanzierung suchen. Freepik.com/Pe_jo

André Tiedemann und sein Kollege Manfred Meißner haben Zugriff auf das Portfolio aller in Deutschland finanzierenden Banken. Das erspart den angehenden Hausbesitzern viele Besuche bei den unterschiedlichen Finanzinstituten – sowie den darauffolgenden Angebotsvergleich. Denn diesen übernehmen die Baufinanzierungsberater selbstverständlich. „Das Entscheidende ist jedoch nicht die Anzahl der Banken, auf die wir dabei zugreifen können“, betont der Baufinanzierungsberater aus Bremen. „Sondern unser Fachwissen über die Geldhäuser, die überhaupt in Bremen, Delmenhorst und in der Umgebung finanzieren.“ Denn sowohl André Tiedemann als auch Manfred Meißner haben Baufinanzierung hier von der Pieke auf gelernt und jahrelang in Instituten in Bremen sowie Delmenhorst gearbeitet.

Regionale Experten

Manfred Meißner, Baufinanzierungsberater bei der Friendly Finance GmbH.
Manfred Meißner, Baufinanzierungsberater bei der Friendly Finance GmbH. Marco Gallmeier

„Wir sind tief verwurzelt in Bremen und Delmenhorst kennen uns auf dem Markt bestens aus“, betont der Baufinanzierungsberater André Tiedemann. „Wir wissen zum Beispiel ganz genau, bei welchem Institut die Wahrscheinlichkeit – entsprechend des jeweiligen Bau- oder Kaufvorhabens – am höchsten ist, dass das Darlehen bewilligt wird.“ Auch weitere wichtige Informationen wie die Prüfzeiten liegen den Baufinanzierungsberatern vor. Zudem erhalten Baufinanzierungsberater durch ihr hohes Vermittlungsvolumen in Teilen Zugang zu Kompetenzträgern bei Banken, die Kunden bei alleiniger Vorstellung in der Regel nicht erhalten würden.

Das sind die Vorteile von Baufinanzierungsberatern in Bremen:

  • Die Baufinanzierungsexperten kennen den Markt.
  • Kunden sparen Zeit beim Angebotsvergleich.
  • Die Finanzierungsvermittler wickeln die Darlehen unkompliziert für sie ab.
  • Die Baufinanzierungsberater bleiben Ansprechpartner nachdem die Papiere mit der Bank unterschrieben wurden.
  • Die Beratung ist kostenlos – denn die Vermittler werden am Ende von der Bank bezahlt, mit der ein Kredit zustande kommt.

Welche Daten brauchen Baufinanzierungsberater?

Wer die Beratung wahrnehmen möchte, sollte in der Regel seinen Personalausweis, Gehaltsabrechnungen der letzten drei Monate, sowie eine gute Übersicht über seine aktuellen Ein- und Ausgabenverhältnisse mitbringen. Auch Nachweise über bereits bestehende Verträge – wie zum Beispiel Bauspar- oder Darlehensverträge – sollte man dabeihaben.