Social Media Marketing Smartphone

Bremer Experten » Wirtschaft » Social Media Agentur Bremen: Online erfolgreich auftreten

Foto: AdNord Media
Anzeige

AdNord Media bietet Kunden Rundum-Betreuung

Social Media Agentur Bremen: Online erfolgreich auftreten

Soziale Medien sind heutzutage sowohl im Beruf als auch privat ein selbstverständlicher Bestandteil des täglichen Lebens. Ob Informationsbeschaffung und Kommunikation, Unterhaltung und Shopping oder Online-Erledigungen wie Bankgeschäfte: Deutschland ist online.

Unternehmen sind deshalb gut beraten, diesen entscheidenden Marketingaspekt zu ihren Gunsten zu nutzen. Für die optimale Marketingstrategie sorgen Experten einer Social Media Agentur, die im schnelllebigen Digital-Dschungel jederzeit den Überblick behalten.

Laut Statistischem Bundesamt nutzten 2018 in Deutschland neun von zehn Personen das Internet. Dies bietet Unternehmen ein enormes Potenzial, mittels Social Media Marketing die eigene Marke bekannter und greifbarer zu machen. Eine gute, regelmäßig bespielte Präsenz in den sozialen Netzwerken ist heutzutage demzufolge unerlässlich, um eine stabile, vertrauensvolle Beziehung zu bereits bestehenden und potenziellen Kunden aufzubauen sowie zu erhalten.

Was bringt Social Media Marketing?

Soziale Medien lassen sich auf vielfältige Weise in den Marketingmix eines Unternehmens implementieren, zum Beispiel mithilfe von Produktpräsentationen auf Youtube oder durch Generieren von Kundenkontakten (Leads) mittels Newsletter. Auch die Förderung von Markenbekanntheit mit Blog-Beiträgen, die Steigerung von Verkaufszahlen mit Facebook-Werbeanzeigen (Conversions) und die Interaktion mit Kunden durch Instagram-Storys sind denkbar.

Im Vordergrund steht dabei die Tatsache, dass die Mehrheit Social Media hauptsächlich mobil und nebenbei nutzt. Oft erzielen deshalb emotionale Themen mit direkter User-Ansprache mehr Aufmerksamkeit. Soziale Medien eignen sich auch besonders gut, um einen exklusiven Einblick ins Unternehmen zu geben und auf die öffentliche Wahrnehmung einzuwirken.

Social Media Marketing kann für den Kundenservice und die Marktforschung genutzt werden. Auch für die Bereiche Personal / Human Ressources und Forschung & Entwicklung ist diese Marketingform geeignet. Nicht zuletzt kann sie sogar zur firmeninternen Kommunikation eingesetzt werden.

Social Media Marketing Grafik
Soziale Medien lassen sich auf vielfältige Weise in den Marketingmix eines Unternehmens integrieren. AdNord Media

Ein wesentlicher Pluspunkt ist, dass Social Media Marketing im Vergleich zu konventioneller Werbung effizienter und günstiger ist, weil die Kosten für den Druck und die Distribution entfallen. Das Marketing erfolgt quasi in Echtzeit, der Erfolg kann direkt kontrolliert und die Kommunikationsstrategie gegebenenfalls schnell angepasst werden.

Vorteile von Social Media Marketing:

  • Neue Fans und Follower generieren
  • Interaktion mit Kunden
  • Kundenkontakte (Leads) generieren
  • Conversions erzeugen
  • Website-Besucher generieren
  • Markenbekanntheit fördern
  • Verkauf ankurbeln
  • Neue Mitarbeiter rekrutieren
  • Kundendienst und Kundenbetreuung
  • Reputationsmanagement
  • Krisenkommunikation
  • Interne Kommunikation

Auf die richtige Strategie kommt es an

Social Media Agentur Experte Mattias Dose
Matthias Dose, Experte für Social Media in der Agentur AdNord Media. AdNord Media

Auf was Unternehmen im Rahmen ihrer Online-Marketing-Strategie setzen sollten, hängt von vielen Faktoren ab. So spielt etwa die Größe des Unternehmens, die Altersstruktur der Kundschaft, aber auch die Art der Produkte oder Dienstleistungen eine entscheidende Rolle.

Social Media ist ein extrem spannendes und weitläufiges Feld“, sagt Matthias Dose, Leiter Performance bei AdNord Media in Bremen. „Grundvoraussetzung für einen guten Social-Media-Auftritt ist zunächst die Strategie dahinter. Dabei geht es um die Antworten auf zentrale Fragen: Welchen Stellenwert nimmt Social Media für Marketing- und Kommunikationsziele ein? Welche Kanäle sind für das Unternehmen interessant? Wie sind soziale Medien in die Unternehmenskommunikation zu integrieren? Wer kümmert sich regelmäßig um die Kanäle? Und nicht zuletzt: Wie viel Budget steht zur Verfügung?“

Social Media Marketing Workshop
In Workshops vermitteln Experten einer Social Media Marketing Agentur Fachwissen und schulen Mitarbeiter im Umgang mit sozialen Medien. AdNord Media

Die Social-Media-Marketing-Experten der Fullservice-Agentur AdNord Media begleiten Kunden daher von Anfang an und beraten hinsichtlich einer geeigneten Strategie.

„Diese erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Auftraggebern. Unter anderem ist es wesentlich, zu entscheiden, ob Social Media unternehmensintern abgewickelt werden soll oder ob wir als Agentur eine ‚Rundum‘-Betreuung übernehmen“, erläutert Michelle von Deetzen, Account- und Social Media Managerin.

So könnten die Mitarbeiter zum Beispiel durch Inhouse-Schulungen oder auch vor Ort im Unternehmen geschult werden, um ihre Social-Media-Accounts eigenständig zu pflegen. „Alternativ übernehmen wir als Agentur die Pflege der Kanäle und erarbeiten die jeweiligen Kampagnen.“

Facebook Workshop

Workshop: Facebook für Unternehmen (Pro)

399,00 €

Jetzt buchen
Facebook Ads Workshop

Workshop: Facebook-Ads für Unternehmen (Pro)

399,00 €

Jetzt buchen

Dabei gilt: Jede gute Social-Media-Kampagne bedarf eines konkreten Ziels und damit eines aussagekräftigen Werbemittels, einer genau definierten Zielgruppe sowie der ständigen Analyse des Verlaufs der Kampagne. „Um diesen Punkten gerecht zu werden und im Sinne des Unternehmens zu handeln, legen wir bei der Umsetzung besonders Wert auf einen regelmäßigen Austausch mit dem Kunden“, betont von Deetzen.

Wie erstellt man guten Social Media Content?

Ist die strategische Integration in den Kommunikations- und Marketingmix des Unternehmens geklärt, geht es an die Konzeption und Erstellung der konkreten Werbeinhalte. Die grundlegende Basis für erfolgreichen Social Media Content ist ein Redaktionsplan. Dieser legt fest, wann welches Posting erscheinen soll, welcher Kanal dafür geeignet ist und welche Bildsprache verwendet werden soll. Darüber hinaus lässt sich damit ein geeigneter Mix aus Text-, Bild- und Bewegtinhalten vorbereiten.

„Als Indikator für Erfolg gilt die Engagement-Rate, also das Maß an Interaktionen für einen Beitrag“, sagt Social Media Managerin Shahira Tantawi. Ist diese hoch, war das Posting relevant und bekommt eine gute Reichweite. „Erfahrungsgemäß ist das meist der Fall, wenn die Inhalte unterhalten, Emotionen wecken oder Mehrwert stiften, wie zum Beispiel bei Gewinnspielen. Berücksichtigt man dies bei der Content-Erstellung und plant ausreichend Budget zur Bewerbung ein, lässt der Erfolg in den sozialen Netzwerken nicht lange auf sich warten“, erläutert Tantawi.

Die drei Schritte einer Social-Media-Kampagne:

  1. Ziele definieren:
    Welche Ziele verfolgt die jeweilige Kampagne? Steigerung von Fans oder Followern? Traffic auf der Website oder dem Webshop? Verbreitung von Angeboten und Aktionen? Mitarbeitersuche? Imagepflege? Produktbewerbung? Auch hier sind die Möglichkeiten vielfältig.
  2. Werbeinhalte erstellen:
    Im Hinblick auf Werbemittel gibt es die Option, mit Bildern, Text, Videos und Gifs zu arbeiten. Die fertige Werbeanzeige wird dann zur Veröffentlichung hochgeladen. Über die Einstellungen der Kampagnen kann schließlich eine konkrete Zielgruppe festgelegt werden – beispielsweise Frauen, Bremer oder eine genau definierte Altersspanne.
  3. Erfolge messen:
    Um die Leistung einer Kampagne zu überprüfen, ist eine detaillierte Analyse nötig. So stellt beispielsweise Facebook selbst verschiedene Auswertungstools zur Verfügung, um die Zielgruppe für die entsprechende Werbeanzeige noch genauer eingrenzen und erreichen zu können. Wer nicht analysiert, verliert – im schlimmsten Fall Reichweite, Käufer, Fans und Follower.

Was macht eine gute Social Media Agentur aus?

Soziale Medien kennen keine Grenzen. Daher ist es für eine gute Social Media Agentur selbstverständlich, einerseits zu beobachten, was in den sozialen Netzwerken international gut funktioniert. Andererseits ist auch das lokale und regionale Geschehen ein vielschichtiger Indikator und Stimmungsbarometer für die lokale Kampagnensteuerung.

„Wir sind aufgrund unserer Standorte Bremen, Oldenburg und Wilhelmshaven sehr ins regionale Geschehen eingebunden. Wir werfen aber auch regelmäßig einen Blick über den Weserdeich hinaus, um zu sehen, welche Trends momentan angesagt sind und welche Arten von Werbeanzeigen gut funktionieren. Und das geben wir auch unseren Kunden an die Hand“, sagt Matthias Dose.

AdNord Media hat bereits bundesweite und auch internationale Kampagnen ausgespielt, zum Beispiel in den USA. „Damit diese erfolgreich sind, setzen wir uns intensiv mit den Produkten und gewünschten Zielen unserer Kunden auseinander. Manchmal ist dafür norddeutsche Sachlichkeit angesagt, manchmal genau das Gegenteil“, so der Digitalexperte.