Fliesenarten Bremen: Bei Hardys in Lilienthal erhalten die Kunden eine professionelle Beratung.

Bremer Experten » Haus & Garten » Aller guten Dinge sind fünf

Anzeige

Hardys bietet für jeden Zweck die passende Fliese

Fliesenarten Bremen: Aller guten Dinge sind fünf

Bremer Experten

Es gibt sie mittlerweile in vielen verschiedenen Formaten, Farben, Optiken und Oberflächen: Fliesen liegen seit vielen Jahren als klassischer Baustoff im Trend – und sie erleben auch weiterhin eine wahre Renaissance. Doch welche Fliesenarten werden auf dem Markt eigentlich angeboten?

Fliesenarten Bremen: Bei Hardys in Lilienthal erhalten die Kunden eine professionelle Beratung.
Eine Vielzahl an Fliesenarten können die Kunden bei Hardys unter die Lupe nehmen. Hardys

Mit einer riesigen Auswahl an Wandfliesen und Bodenfliesen, Feinsteinzeug und Mosaik sind Verbraucher bei Hardys in Lilienthal und in Bremen bestens beraten. Die beiden Ausstellungen in Lilienthal und in Bremen am Weserpark lassen keine Wünsche offen – hier finden Verbraucher ein vielfältiges und umfangreiches Sortiment an Fliesen für jeden Einsatzbereich, jeden Geschmack und jedes Budget.

Die passende Fliese ist das A und O für jeden Neubau oder auch im Rahmen einer Sanierung. Grundsätzlich wird zwischen Boden- und Wandfliesen unterschieden. Außerdem gibt es Mosaikfliesen, also Fliesen welche kleiner als 10 x 10 Zentimeter sind und auf ein Netz geklebt werden.

Bei der Herstellung werden mittlerweile 90 Prozent aller Fliesen auf Feinsteinzeugbasis produziert. „Früher war noch Steingut beziehungsweise Steinzeug angesagt. Aber der Werkstoff zählt zu den aussterbenden Gattungen“, wie Oliver Krumnow erläutert. „Zwar gibt es noch Wandfliesen aus Steingut, doch Bodenfliesen werden heutzutage fast ausschließlich aus Feinsteinzeug hergestellt“, sagt der Geschäftsführer von Hardys.

Von der klassischen weißen Wandfliese über die großformatige Bodenfliese bis hin zum handgefertigten Glasmosaik: Hardys bietet Fliesenarten in Holzoptikfliesen, Betonoptikfliesen, Fliesen mit Metalloptik, Fliesen im Jungen- und Retrostil, Landhaus sowie Metrofliesen, große XXL-Fliesen und Terrassenplatten. Die Stilrichtungen finden bei den Kunden großen Anklang.

Was sind die Merkmale der einzelnen Fliesenarten?

Bei der Holzoptik handelt es sich um Fliesen, die einen Holzbelag in Aussehen und Oberfläche täuschend echt imitieren. Sie werden auch gern als Parkettersatz verwendet und lassen sich ideal mit einer Fußbodenheizung, die in vielen Neubauten mittlerweile Standard ist, kombinieren. Der Belag ist wesentlich widerstandsfähiger, wärmeleitfähiger und langlebiger als echtes Holz. Er zeichnet sich als abriebstarker und frostsicherer Untergrund aus.

Fliesenarten Bremen: Schon seit 1978 setzt Hardys bei Fliesentrends Maßstäbe.
Auch die Größe spielt bei Fliesen eine wichtige Rolle. Hardys

Auch Betonoptik ist sehr beliebt. Es sind Fliesen, die zum Beispiel gegossenem Beton nachempfunden werden. Eine Feinsteinzeugfliese ist echtem gegossenem Beton in Sachen Pflege, Langlebigkeit und Haltbarkeit haushoch überlegen.

Einen Boom erleben seit geraumer Zeit Fliesenarten im XXL-Format. Die klassischen Riesenformate sind 1,20 x 1,20 Meter, 1,20 x 2,60 Meter und 1 x 3 Meter. Die bis zu vier Quadratmeter großen Platten sind sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich vorgesehen und eignen sich perfekt für die Installation einer fugenlosen Wandverkleidung in der Dusche.

Nostalgiker tendieren unterdessen eher in Richtung Jugendstil, Retro- und historische Fliesen. „Die Optik gilt bei Fliesenarten seit dem 19. Jahrhundert als schick und adäquat. Sie wird heute noch nachgefragt und hat sich den Anspruch der Zeitlosigkeit mehr als verdient“, sagt Oliver Krumnow. „In der Region Bremen, speziell beim Altbremer Haus, sind es natürlich ganz beliebte Beläge: im Eingangsbereich, im Flur – wo auch immer.“

Wodurch zeichnen sich Fliesen im Metro-Look aus?

Last, but not least: Metro-Fliesen zeichnen sich dadurch aus, dass sie sehr kleinformatig sind – beispielsweise 7,5 x 15 oder 10 x 20 Zentimeter. Umlaufend weisen sie häufig ein Muster aus, sodass die Facette bei Betrachtung auf die gesamte Fläche stark betont wird. Es handelt sich um Wandfliesen, die bereits vor mehr als 100 Jahren in den Pariser U-Bahn-Schächten eingebaut wurden – daher resultiert der Ursprung des Namens.

Fliesen in Metalloptik sind der neuste Trend: Metallische Oberflächen sorgen für interessante optische Effekte. Rostfarbene Fliesen setzen Akzente und verleihen als Bodenbelag jedem Raum das gewisse Etwas. Zudem finden Feinsteinzeugfliesen in Metalloptik immer häufiger Verwendung in der Objekteinrichtung wie zum Beispiel in Hotels und an Fassaden.

Die rustikale Landhaus-Fliese rückt zwischen Worpswede und Fischerhude in den Fokus. Dort stehen noch viele Landhäuser, sodass in einigen Regionen auch ein erhöhter Bedarf an entsprechenden Fliesen vorhanden ist. Die klassische Landhausfliese ist ein zeitloser Klassiker, der immer wieder neu aufgelegt wird. Fliesen im Landhausstil sind vielseitig einsetzbar – und das nicht nur im Landhaus.

Neue Ausstellung zeigt die schönsten Fliesen aus Bremen

Hardys wurde bereits 1978 gegründet. Somit setzt das Traditionsunternehmen seit mehr als 40 Jahren als direkter Fliesenimporteur bei der Einführung neuer Fliesentrends Maßstäbe. „Wir haben das Geschäftsfeld der Fliesenarten von Anfang an, also von der Pike auf, begonnen. Dadurch haben wir sehr viele und sehr gute Lieferanten im Portfolio, die über eine gewisse Sortimentstiefe verfügen“, freut sich Oliver Krumnow über den Lohn des langjährigen Erfolges.

Fliesenarten Bremen: Die Holzoptik liegt aktuell stark im Trend
Fliesen in Holzoptik sind bei den Hardys-Kunden besonders beliebt. Hardys

Von dem qualitativ sehr hochwertigen Angebot der Firma Hardys, die über eine 3000 Quadratmeter große Lagerfläche verfügt, können sich Interessierte ganz in der Nähe auch einen persönlichen Eindruck verschaffen. Eine neue Fliesenausstellung direkt am Weserpark beschäftigt sich ausschließlich mit der Thematik Fliesen. Dort werden laut Oliver Krumnow „nicht die Schwerpunkte Sanitär und Badezimmer vorgestellt, sondern die einfach schönsten Fliesen der Region. Damit sind wir noch näher am Bremer Kunden.“

Top 3 der Fliesenarten bei Hardys:

  • Holzoptik
  • Betonoptik
  • Steinoptik