Abnehmen leicht gemacht mit Bewei: Lounge-Inhaber Michael Wenger berät seine Kunden ausführlich

Bremer Experten » Beauty & Wellness » Bewei lässt Pfunde purzeln

Anzeige

Gesund und nachhaltig den Körper formen

Abnehmen leicht gemacht Bremen: Bewei lässt Pfunde purzeln

Bremer Experten

Gewicht verlieren, ohne zu hungern und ohne Jojo-Effekt – abnehmen leicht gemacht: Mit der richtigen Beratung lässt sich effektiv und nachhaltig abnehmen. Jeder Körper ist anders und damit auch die Bedürfnisse des Einzelnen. Michael Wenger von der Bewei Lounge Bremen-Mitte berät und begleitet Männer und Frauen umfassend bei der Gewichtsreduktion.

Mit der Radiofrequenztherapie sorgt er dabei für den Fettabbau im Körper sowie für schöne, straffe Haut.

Jenseits von Nulldiäten und Jojo-Effekt

Abnehmen leicht gemacht Bremen funktioniert mit Bewei gemütlich mit der Radiofrequenztherapie
Abnehmen leicht gemacht Bremen: Mit Bewei bauen Frauen und Männer mithilfe der Radiofrequenztherapie Fettpölsterchen ab. Stefan Strassenburg Photography

Viele Menschen beschäftigen sich mit dem Thema Abnehmen. Diäten gibt es in Hülle und Fülle. Doch nicht jeder zeigt dabei Durchhaltevermögen. Oft fehlt beispielsweise das Verständnis über Nährstoffe und ihre Funktion für den Körper. Um Sport zu machen, müssen Frauen und Männer ihren inneren Schweinehund besiegen. Crashdiäten und Nulldiäten verursachen den ungewollten Jojo-Effekt. „Es ist so schwer, abzunehmen, weil der Mensch oft nicht versteht, wie der Körper funktioniert“, weiß Michael Wenger. Die meisten essen einfach weniger oder schlimmstenfalls gar nichts mehr. Natürlich nehmen sie dabei ab. Allerdings verlieren sie dabei Körperwasser und Muskulatur. Das eigentliche Problem, nämlich das Fett, ist dann immer noch vorhanden. „Unser Körper gibt die Fettreserven nur her, wenn er maximal mit Nährstoffen versorgt ist.“

Abnehmen leicht gemacht mit Bewei

Mit Bewei wird das Abnehmen leicht gemacht
Abnehmen leicht gemacht mit Bewei: Michael Wenger kontrolliert die Werte seiner Kunden, um ihnen einen maßgeschneiderten Ernährungsplan zu bieten. Stefan Strassenburg Photography

In der Bewei Lounge Bremen-Mitte begleitet Wenger seine Kunden auf ihrem Weg, Gewicht zu reduzieren. Das Abnehmen funktioniert dabei über ein Zusammenspiel von Bewei-Anwendungen, Ernährungsumstellung und Bewegung. Die Kunden äußern ihre Wünsche. Dementsprechend gibt es unterschiedliche Intensitätsstufen. Beim Programm „Bewei Body“ behandelt Wenger seine Kunden mit elektromagnetischen Wellen. Diese überträgt er mithilfe von Applikatoren auf den Körper. Die Radiowellen stammen aus der Medizin. In der Arthrosetherapie zeigen sie beispielsweise eine positive Wirkung. Die Radiofrequenzbehandlung versetzt den Körper in einen sehr hohen Fettstoffwechsel. Sie wirkt wie ein Besuch im Sportstudio, ist aber deutlich bequemer. Abnehmen leicht gemacht also: Die Kunden liegen dabei vollständig bekleidet auf einer gemütlichen Liege. „Der Muskel arbeitet und verbrennt das, was wir aus der Fettzelle freigesetzt haben. Dabei wird er stärker und wächst“, erklärt Wenger.

Der Verzicht auf Kohlenhydrate bringt den Erfolg

Doch damit allein ist dem Fettabbau nicht geholfen. Zwei Stunden nach der Behandlung dürfen die Kunden gar nichts essen. Zudem müssen sie 24 Stunden lang auf Kohlenhydrate und Alkohol verzichten. „Sobald der Körper Kohlenhydrate bekommt, schießt das Insulin in die Höhe. Dann hört der Körper auf, Fett zu verbrennen“, erklärt der Experte. „Insulin ist ein Botenstoff. Das, was wir gerade gegessen und verarbeitet haben, transportiert er in die Zellen. Vorwiegend in die Fettzelle.“

Männer und Frauen, die intensiver und schneller abnehmen möchten, können sich der „Vitalkur“ unterziehen. Dabei aktivieren sie ein spezielles Stoffwechselprogramm – die Ketogenese. Dann nimmt der Körper seinen gesamten Energiebedarf aus den Fettdepots, die er für schlechte Zeiten gespeichert hat. „In diese Phase tritt der Körper lediglich ein, wenn man ihn über drei bis sechs Tage komplett ohne Kohlenhydrate und Zucker ernährt.“

Unterstützung vom Profi

Abnehmen leicht gemacht mit Bewei: Lounge-Inhaber Michael Wenger berät seine Kunden ausführlich
Bewei-Lounge-Inhaber Michael Wenger berät und begleitet seine Kunden ausführlich beim Abnehmen. Stefan Strassenburg Photography

Abnehmen leicht gemacht: Michael Wenger nimmt seine Kunden bei der Ernährungsumstellung an die Hand. Kenntnisse über Nährstoffe müssen sie nicht mitbringen. Als Erstes füllen seine Kunden ein Ernährungsprotokoll aus, egal, welches Programm sie in der Bewei Lounge starten. So kann Wenger gegebenenfalls krankheitsbedingte Adipositas ausschließen. Mit einer Waage ermittelt er Körperfett, Viszeralfett (schädliches Bauchfett), Muskelmasse und Körperwasser. Zudem prüft er, wie belastet die Zellen sind. Anschließend berechnet er den Kalorienbedarf und das Programm kann starten.

„Jeder Körper ist anders. Man muss immer den gesamten Körper im Blick haben“, sagt der Inhaber der Lounge in Bremen-Mitte. Dass Menschen nicht abnehmen, liegt nicht unbedingt an ihrem Willen oder an dem, was sie dafür tun. Andere Faktoren können eine Rolle spielen: eine Übersäuerung des Körpers oder ein Darm, der Nährstoffe nicht richtig aufnimmt. „Ich komme selbst aus dem Leistungssport und weiß, wie der Körper funktioniert“, sagt Wenger, der bis vor fünf Jahren Profitänzer war. Heute ist er Trainer beim Grün-Gold-Club Bremen. Zudem hat der Diplom-Betriebswirt sechs Jahre lang für Apotheken in Berlin geführt.

Hilfe zur Selbsthilfe

Kunden, die in Sachen Ernährung bei null anfangen, unterstützt er sozusagen rund um die Uhr. Wenn es notwendig ist, geht er sogar mit ihnen einkaufen. „Wir arbeiten in kleinen Gruppen, die Leute pushen sich gegenseitig.“ Die Teilnehmer der Vitalkur tauschen Erfahrungswerte und Rezepte untereinander aus. Kochabende gehören ebenfalls dazu. „Meine Kernkompetenz ist in erster Linie, dass ich den Kunden begleite. Dass ich mich kümmere und für ihn da bin.“