VW ID in Bremen

Bremer Experten » Automobil » VW Elektroauto Bremen: Der neue ID.3 kommt

Foto: Volkswagen AG
Anzeige

Wolfsburger Konzern bringt erstes Volumenmodell auf den Markt

VW Elektroauto Bremen: Der neue ID.3 kommt

Der große deutsche Autohersteller Volkswagen präsentiert mit dem neuen ID.3 ein spannendes VW Elektroauto für das Straßenbild in Bremen. Das VW Elektroauto kommt auch bald in die Filialen des Autohauses Brandt in Bremen, Weyhe, Stuhr und Achim. Das Autohaus ist eines der renommiertesten Vertretungen des Wolfsburger Konzerns in unserer Region.

Ab wann kann ich den VW ID.3 kaufen?

Ab Mitte Juni konnten sich Interessierte, die sich für das neue VW Elektroauto haben vormerken lassen, für einen Preis von circa 40 000 Euro zu einem Kauf der „First Edition“ entscheiden. Wer ab Mitte Juli beim neuen ID.3 zuschlägt, bekommt sein Elektroauto laut VW noch im vierten Quartal 2020 geliefert. Eine Einstiegsversion des neuen VW Elektroautos ID.3 soll dann laut dem Hersteller unter 30 000 Euro kosten. „Die Ankunft des VW Elektroautos in Bremen ist derzeit für den August geplant“, berichtet Florian Dau, Junior-Verkaufsberater beim Autohaus Brandt. Die First Edition hat eine Leistung von 204 PS und einen Drehmoment von 310 Nm.

Was macht den VW ID.3 so besonders?

Design VW Elektroauto Bremen
Das Design des neuen ID.3 ist modern und ansehnlich gestaltet. Volkswagen AG

„Das Auto unterstreicht unseren Anspruch, alltagstaugliche und bezahlbare lokale, emissionsfreie Mobilität für alle anzubieten“, sagt Ralf Brandstätter, Chief Operating Officer der Marke Volkswagen. Die großangelegte Elektro-Offensive von Volkswagen soll somit auch bald auf der Straße sichtbar sein. Der Fahrer hat bei dem neuen Elektrofahrzeug von Volkswagen die Wahl, ob er den ID.3 wie einen Verbrenner im D-Fahrprogramm fährt oder im B-Modus mit größtmöglicher Rekuperation (Energierückgewinnung) unterwegs ist. Dabei ist es dann möglich, dass sogenannte One-Pedal-Feeling zu erfahren. Der Fahrer kann dabei mit nur einem Fuß das Auto beschleunigen und abbremsen. „Unsere Mitarbeiter im Verkauf und in der Werkstatt werden beim Autohaus Brandt auf die neuen Modelle geschult“, berichtet Dau aus dem Autohäusern in Bremen, Achim, Stuhr und Weyhe. „In Service werden spezielle Hochvolttechniker ausgebildet, die sich bestens mit der neuen Technik in den neuen Elektrofahrzeugen auskennen“, so der Junior-Verkäufer.

Wie hoch ist die Reichweite des VW ID.3

ID.3 in Bremen
Der aufgeräumte Innenraum des neuen VW Elektroautos ID.3 Volkswagen AG

Die First Edition des neuen VW Elektroautos besitzt eine 58 kWh große Batterie. Damit hat der ID.3 eine Reichweite von rund 420 Kilometern nach WLTP. In diesem weltweit einheitlichen Testverfahren zur Bestimmung des Kraftstoffverbrauchs und der Abgasemissionen werden Werte ermittelt, die nah am späteren Realverbrauch liegen sollen.

Wie lade ich das neue VW Elektroauto in Bremen?

Neben den zahlreichen öffentlichen elektrischen Ladestationen in Bremen und Niedersachsen kann der ID.3 auch an einer heimischen Wallbox geladen werden. Bei dieser technischen Einrichtung im eigenen Zuhause oder der Garage wird das neue VW Elektroauto ganz einfach beim Nachhausekommen abends in die Steckdose gesteckt. Innerhalb weniger Stunden ist der Speicher des Fahrzeuges für die volle Reichweite somit wieder komplett aufgeladen.

 

Wie lade ich den VW ID.3 Zuhause in Bremen?

Wallbox VW
Der neue ID.Charger kosten 399 Euro und ist für die ID-Modelle optimiert. Volkswagen AG

Volkswagen hat zeitgleich mit der Einführung des ID.3 auch den Verkauf des ID.Chargers begonnen. Zu einem Einführungspreis von 399 Euro bietet VW damit ein herausragendes Preis-Leistungsverhältnis für eine Wallbox auch in Bremen. Die Ladestation an der Wand ist zwar auf den VW ID.3 und die ID.-Familie zugeschnitten, kann aber auch für alle anderen E-Autos mit Typ-2-Stecker verwendet werden. Die Marke Volkswagen möchten damit den Umstieg auf die Elektromobilität so attraktiv wie möglich für die Verbraucher gestalten. Der VW-Konzern plant, in den kommenden zehn Jahren 75 neue E-Modelle auf den Markt zu bringen

Gibt es noch weitere VW Elektroautos in Bremen im Angebot?

Neben dem ID.3 hat Volkswagen derzeit auch den e-Golf und den e-Up im Angebotsportfolio. Bis 2022 plant der Hersteller Elektroautos in allen wesentlichen Fahrzeugsegmenten anzubieten. Bis 2024 sollen dafür konzernübergreifend 33 Milliarden Euro investiert werden. Der ID.3 ist das erste Elektrofahrzeug von Volkswagen, das eine eigene Basis erhält.