Veranstaltung im Focke-Museum Bremen

Bremer Experten » Archiv » Focke-Museum lockt mit Veranstaltungsprogramm

Anzeige

Von Lesungen über Diskussionen bis hin zu Stadtrundgängen

Focke-Museum lockt mit Veranstaltungsprogramm

Bremer Experten

Satirische Führungen, Vorträge und Themen-Talks, Stadtrundgänge, Familientage und Konzerte – das Focke-Museum in Bremen bietet spannende und abwechslungsreiche Veranstaltungen aller Art an.

Veranstaltung im Focke-Museum Bremen
Das Focke-Museum in Bremen veranstaltet regelmäßig verschiedene Events – wie etwa „Fockes Fest“.

In der Stadt an der Weser ist jede Menge los. Dazu zählen Tanz, Theater, Ausstellungen und Shows ebenso wie Partys, Messen und Sport. In Bremen und der Region ist immer für Unterhaltung gesorgt – einfach Tickets buchen und los. Eine gute Anlaufstelle ist dabei das Focke-Museum.

„Es gibt viele regelmäßige Events. Dazu zählt zum Beispiel unsere beliebte Konzertreihe Fockes Pavillon“, sagt Direktorin Dr. Frauke von der Haar. „Zusätzlich bieten wir aber auch immer ein vielschichtiges Programm zu unseren Sonderausstellungen an. So ist es auch aktuell bei ‚Experiment Moderne. Bremen nach 1918.“

Dabei kommt es dem Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte auf die Mischung an: Für jeden soll etwas dabei sein. „Uns ist wichtig, den Bremerinnen und Bremern ein vielseitiges Programm zu bieten“, betont Geschäftsführerin Swantje Markus. „Eine Veranstaltung zu Musik, Kunst, Kultur, Geschichte – da sind kaum Grenzen gesetzt.“ Das großzügige Gelände mit seinem Park bietet zudem als Veranstaltungsort optimale Bedingungen. Aber auch für Touristen ist das Museum eine gute Anlaufstelle: Wer einen Trip in die Region plant, sollte einen Blick auf das Veranstaltungsprogramm werfen.

Regelmäßige Events im Focke-Museum

Zu den festen Terminen im Veranstaltungskalender des Museums zählt beispielsweise „Fockes Fest“. Dieses Event lockt dabei immer am ersten Sonntag im September zahlreiche Besucher an. „2018 waren knapp 2000 Frauen, Männer und Kinder bei uns im Park“, freut sich Swantje Markus. „Es ist also ein Fest für die ganze Familie mit Musik, Kulinarischem, Infoständen und Führungen durch das Museum.“

Ebenfalls ein Highlight unter den Veranstaltungen in Bremen ist „Fockes Pavillon“. Die Konzertreihe bietet jedes Jahr im Sommer mehrere Termine mit Konzerten, Lesungen, Theaterstücken und Opern an. Des Weiteren beteiligt sich das Focke-Museum auch am „Internationalen Museumstag“ und an der „Langen Nacht der Bremer Museen“.

Veranstaltungen beim und vom Focke-Museum:

  • Führung
  • Familienführung
  • Lesung
  • Thementalk
  • Museumsgespräch
  • Vortrag
  • Stadtrundgang
  • Liederabend
  • Konzert
  • Fest
  • Aktion für Kinder
  • Familientag
  • Theater

Angebote passend zur Sonderausstellung

Veranstaltung Focke-Museum Bremen
Das Gelände des Focke-Museums Bremen bietet viel Platz für tolle Events.

„Zu jeder Ausstellung bieten wir eine Reihe unterschiedlicher Veranstaltungen. Diese reichen beispielsweise von Lesungen über Thementalks bis hin zu Führungen“, sagt die Geschäftsführerin. „So ist es schließlich auch bei unserer neuen Sonderausstellung ‚Experiment Moderne‘. Sie läuft noch bis Anfang Juni 2019.“

Auf diese Weise sollen einzelne Aspekte genauer beleuchtet werden. Beispielsweise gibt es verschiedene Arten von Führungen – neben der klassischen werden auch satirische Führungen mit Pago Balke sowie Rundgänge mit verschiedenen Experten angeboten. In Vorträgen und Talks werden Themen wie das Wahlrecht, Krieg und Frieden sowie angewandte Kunst behandelt. Liederabende, Lesungen, Konzerte und Stadtrundgänge runden das Programm ab. Für Kinder, Familien und Schulklassen gibt es ebenfalls immer Angebote. Bei der aktuellen Ausstellung „Experiment Moderne“ beispielsweise bietet das Museum Kindern ab acht Jahren und Familien ein Mitmachheft an. So können sie die Ausstellung auf spannende und kreative Weise entdecken.

Lesungen, Talks und Führungen – jede Veranstaltung mit verschiedenen Schwerpunkten

„Wir geben uns bei jeder Sonderausstellung große Mühe, den Bremern eine breite Vielfalt an ergänzenden Events zu bieten“, betont Markus. „Die Ausstellung selbst ist dabei die Basis. Diese kann zudem in den Lesungen, Talks und bei Führungen noch vertieft werden. Dabei stehen jeweils andere Themen im Fokus, sodass sich jeder je nach eigenen Interessen entscheiden kann.“ Jede Veranstaltung wird mit Liebe zum Detail organisiert.

Hier geht’s zu allen Veranstaltungen des Focke-Museum.