Modernisierungskredit Commerzbank Bremen

Bremer Experten » Haus & Garten » Flexibles Darlehen für Mieter und Eigentümer

Anzeige

Schöner Wohnen oder Sanierung

Modernisierungskredit Bremen: Flexibles Darlehen für Mieter und Eigentümer

Bremer Experten

Ob das eigene Haus oder eine attraktive Mietwohnung – in das Wohnumfeld zu investieren, lohnt sich. Um das zu verwirklichen, hilft in vielen Fällen ein Modernisierungskredit

Oft sind es nur kleinere Wünsche wie neue Tapeten und ein frischer Anstrich oder schöne, neue Küchenmöbel, die die Bewohner sich erfüllen möchten. Manchmal muss es aber auch ein neues Badezimmer sein, ein barrierefreier Umbau, ein Fassadenanstrich oder eine energetische Sanierung. Der Modernisierungskredit der Commerzbank Bremen hilft, werterhaltende Sanierungsmaßnahmen an der eigenen Immobile zu erfüllen und macht damit den einen oder anderen Herzenswunsch möglich.

Für wen eignet sich ein Modernisierungskredit?

Der Modernisierungskredit der Commerzbank Bremen ist dann genau richtig, wenn kleinere Modernisierungen von Wohneigentum oder Mietobjekten anstehen. Geht es um Bau- und Sanierungsmaßnahmen, die eine Immobilienfinanzierung nicht abdeckt, ist der Modernisierungskredit die Lösung.

Ingo Schmidt Commerzbank Bremen
„Ein Modernisierungskredit erfüllt große und kleine Wünsche“, weiß Ingo Schmidt von der Commerzbank Bremen. Commerzbank Bremen

Die Kredithöhe liegt dabei zwischen 1500 Euro und 80.000 Euro. Die Laufzeit des Modernisierungskredites der Commerzbank Bremen beträgt maximal zehn Jahre. Die Zinssätze sind bonitätsunabhängig und profitieren von den aktuell extrem niedrigen Immobilienzinsen.

„Wünsche zu erfüllen, ging noch nie so einfach und so schnell. Denn wir bieten aktuell Top-Konditionen“, sagt Ingo Schmidt, der das Immobilienfinanzierungsgeschäft der Commerzbank Bremen leitet.

Der Modernisierungskredit der Commerzbank Bremen bietet besondere Vorteile:

  • Schnelle Entscheidung über die Bewilligung des Kredits – in der Regel innerhalb weniger Minuten
  • Kein Eintrag ins Grundbuch
  • Bonitätsunabhängiger Zinssatz und niedrige Monatsraten

Sorge tragen für das eigene Zuhause

Den Wert der Immobilie steigern und erhalten, mehr Wohnkomfort und frischen Wind in die eigenen vier Wände einziehen lassen – mit einem solchen Ziel beantragen viele Eigenheimbesitzer einen Modernisierungskredit bei der Commerzbank Bremen.

Fachleute raten in Hinsicht auf die Renovierung und Erneuerung von Bodenbelägen, Küche, Bad und Dacherneuerung zu einem Turnus von 10 bis 15 Jahren. Auch die Installation von Einbruchschutz ist ein wichtiges Thema, für das der Modernisierungskredit der Commerzbank Bremen in Anspruch genommen werden kann. Manch einer möchte sogar mittels Trockenbau oder Maurerarbeiten den Grundriss verändern, um zum Beispiel für eine barrierearme Gestaltung der eigenen vier Wänden zu sorgen.

Übrigens: Nicht nur für Sanierungs- und Baumaßnahmen lässt sich der Modernisierungskredit der Commerzbank Bremen einsetzen. Auch der Energieausweis kann darüber finanziert werden – oder schickes, neues Mobiliar. Bis zu 50 Prozent der Kreditsumme sind für sogenannte umzugsfähige Einbauten, zum Beispiel Möbel, verwendbar.

Haus modernisieren – Energie einsparen

Viele Eigenheimbesitzer interessieren sich aktuell insbesondere für eine energetische Sanierung. Durch eine umfassende energetische Sanierung eines Gebäudes lassen sich laut Experten bis zu 80 Prozent der Energiekosten sparen. Das schützt die Umwelt und entlastet die Haushaltskasse.

Unter die Modernisierungsmaßnahmen für das Haus fallen eine energieeffiziente Heizung, Wärmedämmung für das Dach und Wärmedämmung für die Fassade, eine Erneuerung von Außentüren und Fenster, die Installation einer Solaranlage für Warmwasser und Heizung oder Strom und anderes mehr. Mit einem Modernisierungskredit der Commerzbank Bremen wird das Eigenheim fit für die Zukunft gemacht. Die Immobilie steigt im Wert, denn die Aspekte Energieeffizienz und Klimaschutz spielen beim Hauskauf eine wachsende Rolle.

Barrierefrei wohnen

Barrierefreies Bauen oder zumindest barrierearmes Wohnen sind immer wichtiger werdende Begriffe. Denn wird der Eigenheimbesitzer älter, möchte er weiterhin komfortabel in seinen vier Wänden leben können. Heute einen Altbau zu sanieren, eine Wohnung umzubauen oder ein Haus zu modernisieren, bedeutet immer: barrierefrei modernisieren.

Mit einem Modernisierungskredit der Commerzbank Bremen ist die nachhaltige Investition in die eigene Zukunft kein Problem – ob das Entfernen von Türschwellen, ein altersgerechtes Bad mit bodenebener Dusche, verbreiterte Türöffnungen oder auch dier Einrichtung der eigenen vier Wände als Smart Home. Barrierefreies Modernisieren bietet natürlich auch schon im jüngeren Alter viel Komfort.

Teureren Ratenkredit ablösen

Oft haben EigenheimbesitzDigitaler Ratenkredit Commerzbank Bremener auch noch einen anderen Kredit, der monatlich zu begleichen ist – vielleicht für einen Autokauf oder eine Traumreise. Wer bei der Commerzbank Bremen einen Ratenkredit zum Beispiel für die Modernisierung seines Eigenheims abschließt, kann in dieser Hinsicht gleich doppelt profitieren. Denn ältere Ratenkredite bei fremden Banken, die teurer sind, können gleich mit abgelöst werden. Die Ratenkredite werden in einen zusammengefasst, und der Kunde profitiert von günstigeren Zinsen. Dafür bietet die Commerzbank Bremen einen Kreditwechselservice an. Alle Formalitäten erledigt die Commerzbank. Ein Kreditvergleich lohnt sich also und kann helfen, Kosten zu sparen.

Bei der Commerzbank Bremen kann man übrigens den Kredit online beantragen – ganz einfach, mit nur wenigen Klicks und bequem von zu Hause aus. Die Commerzbank gibt innerhalb von Minuten eine Sofortzusage für die ausgewählten Kreditkonditionen. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, wird das Geld so schnell wie möglich aufs Konto eingezahlt.