Ein Konto eröffnen – das geht bei der Commerzbank Bremen auch unterwegs.

Bremer Experten » Wirtschaft » Konto eröffnen Bremen: So schnell geht es wirklich

Anzeige

Commerzbank Bremen: In wenigen Minuten zum neuen Girokonto

Konto eröffnen Bremen: So schnell geht es wirklich

Bremer Experten

Schneller Wechsel – Online-Banking macht es möglich

Ein Konto eröffnen – das geht bei der Commerzbank Bremen auch unterwegs.
Wer bei der Commerzbank Bremen ein Konto eröffnen will, kann das entweder in der Filiale oder schnell und bequem auf dem PC oder Smartphone. (Foto: Pexels.com/Rawpixel.com)

Innerhalb kurzer Zeit kann heutzutage online eine Kontoeröffnung durchgeführt werden. Bei der Commerzbank Bremen dauert es zum Beispiel nur wenige Minuten. Schon kurz nachdem sie ein Konto eröffnen, können Neukunden das Girokonto nutzen.

Konto eröffnen: Diese Daten müssen angegeben werden

Um ein Girokonto zu eröffnen, sind nur drei Schritte erforderlich: Zunächst gibt der Kontoinhaber in spe seine persönlichen Daten an. Dazu gehören Name, Adresse und Geburtsdatum. Danach kann der Kunde einen persönlichen Benutzernamen auswählen. Die abschließende Legitimation kann via Videoident-App erfolgen und ist in wenigen Minuten abgeschlossen. Die App ist erhältlich über den iStore (Apple-App-Store) oder für Android-Nutzer im Google-Play-Store. Oder man legt in der Filiale den Personalausweis vor. Bereits im nächsten Schritt erhält der Neukunde seine Kontonummer und Zugangsdaten, um das Girokonto direkt nutzen zu können – egal, ob das Girokonto in der Filiale oder online eröffnet wird.

Kontowechselservice: Der Umzug ist einfach

Wer ein Konto eröffnen oder wechseln will, kann das bei der Commerzbank auch mobil.
Ein mobiler Kontowechsel – per App – ist bei der Commerzbank Bremen kein Problem.

Im Zuge einer Kontoeröffnung ist es nötig, kurzfristig zum Beispiel Arbeitgeber, Krankenkasse, Vermieter/Mieter, Versicherungen und viele andere Stellen zu informieren. Bei vielen scheitert der Wunsch, ein neues Girokonto zu eröffnen schlichtweg deshalb, weil der Respekt vor diesen erforderlichen Wechselformalitäten zu groß ist.

Doch heutzutage ist ein Kontowechsel, zum Beispiel zur Commerzbank Bremen, keine große Sache. Die Digitalisierung macht es möglich. Die praktische Kontowechsel-App sorgt reibungslos und in kurzer Zeit dafür, dass automatisch alle Zahlungsempfänger über die neuen Kontodaten informiert werden. Natürlich gibt es den Wechselservice auch persönlich in jeder Commerzbank-Filiale.

Wann erhalte ich meine EC-Karte?

Das bietet die Commerzbank: Erst Konto eröffnen, dann an rund 9000 Geldautomaten weltweit Geld abheben können.
Die GiroCard der Commerzbank ermöglicht das Abheben von Bargeld an rund 9000 Geldautomaten der Cash Group weltweit.

Das neue Girokonto bei der Commerzbank ist eröffnet, doch wann ist die EC-Karte einsetzbar? PIN und GiroCard werden getrennt verschickt und sind in wenigen Tagen da. Außerdem ermöglicht die GiroCard die Bargeldabhebung an rund 9000 Geldautomaten der Cash Group sowie den Ausdruck von Kontoauszügen in einer von 1000 Commerzbank-Filialen. Die Niederlassung am Schüsselkorb landete im unabhängigen Test der Gesellschaft für Qualitätsprüfung (Stuttgart) als „Beste Bank von Bremen“ auf dem ersten Platz.

Kontoeröffnung bei der Commerzbank Bremen im Überblick:

  • Einfach, schnell und papierlos.
  • Online per PC beziehungsweise Smartphone – oder vor Ort in der Filiale.
  • Nur drei Schritte innerhalb weniger Minuten:
    • persönliche Daten angeben,
    • Benutzernamen und PIN wählen,
    • Legitimation abwarten.
  • Das Konto ist anschließend sofort nutzbar.
  • Per Kontowechsel-App bequem alle Wechselformalitäten veranlassen.
  • Hier geht es zur einfach Online-Kontoeröffnung.