Anzeige

Zuverlässige und kompetente Ansprechpartner für Eigentümer von Immobilien

Hausverwaltung Bremen: Hier bauen Kompetenzen aufeinander auf

Besitzer einer Immobilie wissen, dass es immer etwas zu tun gibt. Hausverwalter übernehmen diese Aufgaben und kümmern sich um alle Belange eines Gebäudes oder einer Liegenschaft. Der regionale Anbieter Blue Bird Facility vermittelt eine kompetente Hausverwaltung in Bremen. Dafür nutzt sie eine neuartige digitale Plattform, die Eigentümern wie Hausverwaltern große Vorteile bringt.

Was sind die Aufgaben einer Hausverwaltung?

Hausverwaltung Bremen
Blue Bird Facility vermittelt für jedes Objekt in Bremen und ganz Norddeutschland die passende Hausverwaltung. Blue Bird Facility

Eine Hausverwaltung ist eine einzelne Person oder ein Unternehmen, die sich um alle Themen rund um eine Immobilie kümmert. Dabei kann es sich zum Beispiel um Mehrfamilienhäuser oder Gewerbeimmobilien handeln. Sie vertritt die Interessen des Eigentümers gegenüber Dritten wie Mietern.

Die technische Verwaltung umfasst Kontrolle und Instandsetzung des Gebäudes, Grundstücks und Anlagen, beispielsweise Fahrstühle. Der Hausverwalter ist dafür zuständig, dass eventuelle Schäden aufgenommen und fachgerecht repariert werden. Dadurch sorgt er für den Werterhalt der Immobilie. Das Beauftragen von externen Dienstleistern wie Reinigungsfirmen fällt ebenso in seine Zuständigkeit. Des Weiteren sorgt er dafür, dass die Hausordnung eingehalten wird.

Eine Hausverwaltung ist darüber hinaus für die kaufmännische Verwaltung zuständig, also die wirtschaftliche Betreuung des Objekts. Dazu gehören unter anderem die Buchhaltung, das Führen von Konten und Rechnungsbüchern sowie Abrechnungen. Zudem verwaltet sie die gemeinschaftlichen Gelder der Hausgemeinschaft wie Rücklagen für die Instandhaltung und stellt jährlich einen Wirtschaftsplan aus.

Auch die juristische Verwaltung gehört zu den Leistungen einer Hausverwaltung. Dazu zählt, über die aktuelle Gesetzgebung und Rechtsprechung informiert zu sein und die Besitzer gegenüber Dritten juristisch zu vertreten.

Was macht eine gute Hausverwaltung aus?

  • zuverlässiger Ansprechpartner
  • gute Erreichbarkeit über mehrere Kanäle wie Telefon, E-Mail oder Website
  • Fachkompetenz sowohl im kaufmännischen Bereich als auch bei Technik und Infrastruktur
  • zeitlich flexibel und schnell vor Ort
  • gut vernetzt mit externen Dienstleistern für Reinigung, Reparaturen und Instandsetzung
  • guten Draht zu den Mietern beziehungsweise Gewerbetreibenden in der Immobilie
  • Transparenz: wichtige Informationen sind für Eigentümer jederzeit einzusehen
Hausverwaltung Bremen
Dreamteam: Zwischen Hausverwalter und Eigentümer muss es passen. Blue Bird Facility

„Es ist sehr wichtig, dass die Eigentümer von Immobilien einen zuverlässigen und qualifizierten Hausverwalter finden“, sagt Maximilian Hirsch von Blue Bird Facility. „Daher vermitteln wir die richtigen Partner in Bremen und ganz Norddeutschland.“ Dabei achtet die Fachfirma nicht nur darauf, dass Verwaltung und Eigentümer gut zusammenpassen. Auch die Größe und der Standort der Immobilie – in Bremen oder im Rest von Norddeutschland –, der Schwerpunkt der Aufgaben und natürlich die zeitliche Planung spielen eine Rolle.

„Und wenn es dann von beiden Seiten aus passt, unterstützen wir die Hausverwaltung digital mit unserer Blue Bird Plattform“, ergänzt der Geschäftsführer das Konzept.

Eine digitale Plattform für alle Bedürfnisse der Hausverwaltung

„Mit der Blue Bird Plattform erleichtern wir die Arbeit für die Hausverwaltung“, erklärt Maximilian Hirsch. „Gleichzeitig garantiert das System für Eigentümer jederzeit einen aktuellen Einblick in den Stand der Immobilie.“ Die digitale Hausverwaltung sei darüber hinaus ein Vermittler zwischen den Interessen der Gewerke und dem Verwalter. Letztendlich profitierten alle von der modernen Software: Eigentümer, Verwalter, externe Dienstleister aus dem Handwerk und Mieter.

Hausverwaltung Bremen
Meldet ein Mieter einen Schaden, kommt diese Information dank der Blue Bird Plattform schnell bei der zuständigen Fachfirma an. Blue Bird Facility

In der Praxis sieht das dann beispielsweise so aus: Ein Mieter meldet einen Schaden. Die Verwaltung erhält die Information in Echtzeit. Zusätzlich wird der Auftrag direkt auf das Mobilgerät eines zuständigen Dienstleisters aus Service oder Handwerk zugestellt. Dadurch kommt die Meldung über den Schaden ohne Zeitverzögerung an der richtigen Stelle an – und er ist innerhalb kürzester Zeit behoben. Gleichzeitig hat der Eigentümer jederzeit Einblick in den kompletten Ablauf inklusive wichtiger Dokumente wie Rechnung oder Fotodokumentation.

Die Blue Bird Plattform ist somit der Dreh- und Angelpunkt des gemeinsamen Wirtschaftens und Handelns. Sämtliche Akteure sind dadurch sinnvoll vernetzt und haben rund um die Uhr Zugang zu allen wichtigen Informationen. Kurz gesagt: Die Blue Bird Plattform vereinfacht die Kommunikation und sorgt für Transparenz. Somit ist sie ein echter Mehrwert für die integrierte Bewirtschaftung von Immobilien im Case Management und Service Management.

Was kostet eine Hausverwaltung im Monat?

Die Kosten für eine Hausverwaltung sind nicht gesetzlich geregelt, sondern werden individuell vereinbart. Dabei spielen verschiedene Faktoren wie der Umfang der Aufgaben und die Größe der Immobilie eine Rolle. Laut „Wirtschaftswoche“ liegen die Kosten für eine Hausverwaltung pro Einheit monatlich bei etwa 17,50 bis 25 Euro netto.