Finanzierungseinschätzung Bremen: Familie im neuen Haus

Bremer Experten » Wirtschaft » Eine Finanzierungseinschätzung in Bremen bringt deutliche Vorteile

Foto: Freepik/prostooleh
Anzeige

Chancen bei der Immobiliensuche steigern

Eine Finanzierungseinschätzung in Bremen bringt deutliche Vorteile

Der Immobilienmarkt wurde durch die Pandemie und die aktuelle Energiekrise weiter durcheinandergewirbelt. „Der Wunsch nach den eigenen vier Wänden ist weiterhin ungebrochen“, bestätigt André Tiedemann vom Bremer Baufinanzierungsvermittler Friendly Finance. Aufgrund der gestiegenen Zinsen und dem aktuellen Umfeld kommt es immer mehr auf die Bonität des Käufers an. Wer in Bremen oder umzu ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück sucht und sich schon über eine Finanzierungszusage freut, hat damit gute Chancen, den Zuschlag zu erhalten.

Warum lohnt sich eine Finanzierungseinschätzung in Bremen?

Beim Kauf gilt wie bisher: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Eine Finanzierungseinschätzung ist ein wichtiges Dokument für potenzielle Hauskäufer, da es zeigt, dass sie sich das Objekt leisten können. „Und das ist wichtig, wenn man bedenkt, wie schwer es heutzutage ist, an eine Immobilie zu kommen“, betont André Tiedemann. „Vor allem, wenn man sie nicht aus Eigenmitteln bezahlen kann und auf eine Baufinanzierung angewiesen ist. Kann man bereits bei der Besichtigung jedoch einen Finanzierungsplan vorweisen, ist das ein klarer Wettbewerbsvorteil.“ Viele Menschen beschäftigen sich mit der Immobilienfinanzierung erst, nachdem sie ein passendes Objekt gefunden haben. Dieser Prozess, inklusive Zinsvergleich, dauert der verkaufenden Partei manchmal zu lange. „Die Konsequenz: Jemand anderes, der das Geld beispielsweise vorliegen hat, bekommt den Zuschlag“, erläutert André Tiedemann.

Mit einer Finanzierungseinschätzung können potenzielle Hauskäufer vorweisen, dass sie sich das Objekt leisten können. Freepik/Wirestock

Ein zusätzlicher Pluspunkt der Finanzierungseinschätzung in Bremen: Sie ebnet den Weg für eine realistische Immobiliensuche. „Für diejenigen, die ein Haus kaufen wollen, ist es wichtig zu wissen, welche Preisklasse überhaupt infrage kommt“, betont der Immobilienexperte. „Weiß ich, wie viel Haus ich mir salopp gesagt leisten kann, kann ich meine Suche eingrenzen. Dementsprechend schaue ich mir wirklich nur Objekte an, die tatsächlich für mich bezahlbar sind.“ Das spart einerseits Geld und schon andererseits auch Nerven. „Mit unserer sogenannten Perspektivberatung hier in Bremen haben wir deshalb die Möglichkeit geschaffen, für unsere Kunden und Kundinnen ein Finanzierungskonzept vorab zu erstellen, bevor diese überhaupt ein Kaufobjekt gefunden haben“, erklärt André Tiedemann weiter.

Was wird für das Finanzierungskonzept ermittelt?

Das Team der Friendly Finance GmbH ermittelt den realistischen, finanziellen Rahmen für Ihre Wünsche. „Es geht dabei um die zentrale Frage: Was kann ich mir leisten?“, erklärt André Tiedemann. „Dafür werden die Eckpfeiler der Finanzierung abgearbeitet.“ Also: Wie viel Eigenkapitel ist vorhanden? Wie hoch sind die Einkünfte? Welche Ausstattung ist für das Eigenheim vorgesehen? „Daraus ergibt sich dann die maximale Kreditsumme im Rahmen der eigenen finanziellen Möglichkeiten“, so der Bremer Berater. „Auf dieser Basis vergleichen wir die Angebote von über 500 Finanzinstituten und erstellen dann die Finanzierungsmöglichkeiten.“

Diese Unterlagen benötigen Sie für eine Finanzierungseinschätzung:

  • Einkommensnachweise
  • Nachweise über Sicherheiten wie beispielsweise Eigenkapital, Lebensversicherungen oder weiteres Eigentum
  • (optional) Kaufpreis der Immobilie
  • (optional) Exposé
  • (optional) Grundbuchauszug

Förderungen fürs Eigenheim

Finanzierungseinschätzung Bremen Taschenrechner
Eine vorab durchgeführte Finanzierungseinschätzung in Bremen erleichtert die Verhandlungen beim Immobilienkauf und steigert die Chancen auf den Zuschlag. Freepik

Wenn Sie beabsichtigen, eine Immobilie zu kaufen oder ein Haus zu bauen, sollten Sie bei Ihrer Finanzierungsplanung die aktuellen Fördermöglichkeiten berücksichtigen und nutzen. „Denn diese können in bestimmten Fällen Einsparmöglichkeiten bieten. Somit können sie die Baufinanzierung erleichtern beziehungsweise optimieren“, sagt André Tiedemann. „Wir beraten unsere Kundinnen und Kunden zu allen aktuellen Fördermitteln. Schließlich suchen wir diejenigen aus, die für das jeweilige Vorhaben infrage kommen, und helfen natürlich auch dabei, die Hilfen zu beantragen.“

Die Vorteile einer Finanzierungseinschätzung auf einen Blick:

  • Eine Perspektivberatung schafft Klarheit über den eigenen Finanzierungsrahmen.
  • Die Finanzierungseinschätzung in Bremen bringt potenziellen Käufern und Käuferinnen zudem deutliche Wettbewerbsvorteile auf dem hiesigen Immobilienmarkt. Sie können den Kauf sofort zusagen, weil sie den Finanzierungsplan bereits vorliegen haben.
  • Mit der Finanzierungseinschätzung kann man die Haussuche gut geplant und etwas gelassener angehen.
  • Durch eine Perspektivberatung haben die Menschen zudem von Beginn an des Abenteuers Hauskauf oder Wohnungskauf Ansprechpersonen vor Ort, die sie auch auf dem Rest des Weges begleiten.