Wer mit einer Finanzierungseinschätzung in Bremen auf Haussuche geht, hat größere Chancen, in Bremen ein Haus zu finden.

Bremer Experten » Wirtschaft » Eine Finanzierungseinschätzung in Bremen bringt Hauskäufern deutliche Vorteile

Anzeige

Die Chancen bei der Immobiliensuche steigern

Eine Finanzierungseinschätzung in Bremen bringt Hauskäufern deutliche Vorteile

Bremer Experten

Immer mehr Norddeutsche wollen den Wunsch nach Wohnungseigentum in die Tat umsetzen. Doch der Immobilienmarkt ist hart umkämpft. Für ein einzelnes Objekt interessieren sich manchmal 50 potenzielle Käufer oder mehr – und dann zählt vor allem eines: Schnelligkeit. Wer in Bremen sowie im Bremer Umland ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück sucht und bereits eine Finanzierungszusage in den Händen hält, hat somit gute Chancen, den Zuschlag zu bekommen. Für den Verkäufer ist die Garantie, dass sich der neue Eigentümer die Immobilie leisten kann, unerlässlich.

Warum lohnt sich eine Finanzierungseinschätzung in Bremen?

Wer mit einer Finanzierungseinschätzung in Bremen auf Haussuche geht, hat größere Chancen, in Bremen ein Haus zu finden.
Mit einer Finanzierungseinschätzung können potenzielle Hauskäufer vorweisen, dass sie sich das Objekt leisten können. Interhyp

Die Nachfrage auf dem hiesigen Immobilienmarkt ist groß. „Infolgedessen ist es schwierig, in den einzelnen Stadtteilen an ein entsprechendes Objekt zu kommen. Das gilt insbesondere, wenn die Menschen es nicht aus Eigenmitteln bezahlen können und eine Fremdfinanzierung über eine Bank erforderlich ist“, betont Ralf Lucht. Er ist der Leiter der Interhyp-Niederlassung Bremen, Deutschlands größtem Vermittler privater Baufinanzierungen. „Mit der sogenannten Vorausberatung hier in Bremen haben wir die Möglichkeit, für unsere Kunden ein Finanzierungskonzept vorab zu erstellen. Bevor diese überhaupt ein Kaufobjekt gefunden haben“, erklärt Lucht. Und wer die Finanzierungseinschätzung bereits in der Tasche hat, steigert seine Chancen bei der Haussuche.

Der potenzielle Käufer kann dem Makler oder dem Verkäufer bei einer Besichtigung mit seiner Finanzierungseinschätzung in Bremen vorweisen, welche Kreditsumme ihm zur Verfügung steht. Oder einfacher gesagt: dass er in der Lage ist, die Kaufsumme zu zahlen. Daher ist dies ein klarer Wettbewerbsvorteil. Viele Menschen beschäftigen sich mit der Immobilienfinanzierung nämlich erst, nachdem sie ein passendes Objekt gefunden haben – und dieser Prozess, inklusive Zinsvergleich, dauert einigen Maklern und Verkäufern zu lang. Die Konsequenz: jemand anderes, der das Geld beispielsweise vorliegen hat, bekommt den Zuschlag.

Was wird dafür ermittelt?

Wer mit einer Finanzierungseinschätzung in Bremen auf Haussuche geht, hat größere Chancen, in Bremen ein Haus zu finden.
Eine vorab durchgeführte Finanzierungseinschätzung in Bremen erleichtert die Verhandlungen beim Immobilienkauf und steigert die Chancen auf den Zuschlag.

Einfach ausgedrückt, stecken die Berater den realistischen Rahmen ab. Es geht dabei um die zentrale Frage: Was kann ich mir leisten? Dafür werden die Eckpfeiler der Finanzierung abgearbeitet. Wie viel Eigenkapitel bringt der Kunde mit? Wie sehen seine Einnahmen aus? Und was sind seine zentralen Ansprüche ans Eigenheim? Daraus ergibt sich dann die maximale Kreditsumme im Rahmen der eigenen finanziellen Möglichkeiten. Auf dieser Basis vergleicht der Interhyp-Berater die Angebote von über 400 Finanzinstituten und erstellt ein entsprechendes Finanzierungskonzept. Es ist durchaus wichtig, diesen finanziellen Spielraum im Vorfeld zu ermitteln. „Damit spart man die Energie und Zeit, die man sonst in die Auswahl von Immobilien über dem eigenen Budget stecken würde“, betont Lucht. Daher legt er seinen Bremer Kunden das Einholen einer Finanzierungseinschätzung ans Herz.

Diese zentralen Dinge müssen geklärt werden:

  • Bonität des Kunden
  • Höhe des Eigenkapitals
  • Informationen zum Wunschobjekt

Was können die Kunden vor der Vorausberatung selbst überprüfen?

Interhyp-Berater Ralf Lucht
Wer auf der Suche nach der passenden Anschlussfinanzierung in Bremen ist, der sollte der Interhyp-Niederlassung einen Besuch abstatten. Interhyp/Annette Hornischer

Wer sich eine Finanzierungseinschätzung in Bremen einholen will, kann vor dem eigentlichen Termin bei den Interhyp-Beratern bereits auf jede Menge digitaler Tools des Finanzierungsvermittlers zugreifen und einen groben Rahmen selbst abstecken. „Das geht zum Beispiel mit unserem Zinsrechner“, sagt Lucht. Sowieso kann man vieles bei der Baufinanzierung heutzutage bequem online erledigen, was den gesamten Prozess erleichtert und vor allem beschleunigt. „Registrierte Nutzer können in ihrem persönlichen Bereich auf Interhyp Home wichtige Unterlagen für die Finanzierungseinschätzung wie beispielsweise Gehaltsabrechnungen einfach hochladen. Das gilt ebenfalls später für die Objektunterlagen. Die meisten haben ihre Dokumente mittlerweile sowieso in digitaler Form vorliegen“, berichtet Lucht.

Die Vorteile einer Finanzierungseinschätzung auf einen Blick:

  • Eine Vorausberatung schafft Klarheit über den eigenen Finanzierungsrahmen.
  • Die Finanzierungseinschätzung in Bremen bringt potenziellen Käufern dazu deutliche Wettbewerbsvorteile auf dem hiesigen Immobilienmarkt. Sie können dem Verkäufer sofort zusagen, weil sie das Finanzierungskonzept bereits vorliegen haben.
  • Durch die Finanzierungseinschätzung kann man die Haussuche somit etwas gelassener angehen.
  • Durch eine Vorausberatung haben zukünftige Immobilienbesitzer zudem vom Beginn des Abenteuers Hauskauf oder Wohnungskauf einen zentralen Ansprechpartner vor Ort, der sie auch auf dem Rest des Weges begleiten wird.