Designhotel ÜberFluss

Bremer Experten » Reise » Luxus mit Service in den Apartments Bremen

Anzeige

Das Designhotel ÜberFluss bietet Maisonette Apartments in Bremen an

Luxus mit Service in den Apartments Bremen

Bremer Experten

Eines der Serviced Apartments Bremen, ausgestattet mit Designermöbel und neuester Technik.
Die Ausstattung der Serviced Apartments lässt nichts zu wünschen übrig.

Die Serviced Apartments liegen mitten in der Fußgängerzone der Stadt. Sie bieten Gästen – Geschäftsleuten wie Reisenden – mit hohen Ansprüchen ein Zuhause auf Zeit. Aufenthalte sind von sieben Tagen bis zu sechs Monaten möglich: eine perfekte Lösung für alle, die beispielsweise für längere Arbeitsprojekte nach Bremen kommen oder in die Hansestadt ziehen, aber noch auf der Suche nach einer Wohnung oder einem Haus sind. Sie finden hier einen Rückzugsort, der sich wie die eigenen vier Wände anfühlt: Apartments in Bremen Mitte.

Die Vereinbarung umfasst eine wöchentliche Reinigung – nach individuellem Wunsch auch häufiger. Die Gäste können zudem die gemeinschaftlichen Waschautomaten und eine Bügelstation nutzen. Eine Lounge im Obergeschoss des Gebäudes steht allen Bewohnern zur Verfügung – dort können sie sich an der „Self service“-Kaffeebar bedienen, arbeiten, netzwerken oder entspannen.

Die Maisonette-Apartments: Bremen von oben

Das absolute Highlight des Hauses sind die drei Maisonette-Apartments – sie bieten puren Luxus mit Ausblick. Wie sämtliche Serviced Apartments sind auch diese Galerie-Apartments für zwei Bewohner mit allem ausgerüstet, was das Herz begehrt. Der 30 Quadratmeter große offene Wohnraum mit Arbeits-, Schlaf- und Wohnbereich bildet eine harmonische Einheit. Auch hier bestimmen eine exklusive Ausstattung und modernes Design das Bild.

Eine der Maisonette-Wohnungen bietet zudem den Luxus einer großen möblierten Dachterrasse. Dort können die Gäste es sich unter freiem Himmel bequem machen und zum Feierabend die Aussicht auf die Altstadt Bremens genießen. Sogar der St.-Petri-Dom, ein romanischer Kirchenbau aus dem 11. Jahrhundert, liegt im Blickfeld.

Die Apartments bestechen durch eine moderne Ausstattung

Küchenzeile in einem der Serviced Apartments Bremen.
Jede der Wohneinheiten verfügt über eine voll ausgestattete Küchenzeile.

Wer eines der 16 bis 44 Quadratmeter großen Apartments in Bremen bezieht, findet darin alles, was er braucht, um sich wohlzufühlen. Das Design bestimmen dezente Farben, hochwertige Möbel und zurückhaltende Akzente, die in Zusammenarbeit mit dem Einrichter BoConcept zusammengestellt wurden. In den Badezimmern sind bodentiefe Duschen verbaut. Daneben gibt es eine praktische Ausstattung, zum Beispiel mit Haartrockner und einer exklusiven Pflegelinie.

Die Küchenzeilen lassen nichts vermissen – von der Espressomaschine über eine Mikrowelle mit Grillfunktion bis hin zu Induktionskochfeldern. Die technische Ausstattung ist ebenfalls auf höchstem Niveau: Glasfaser-Highspeed-W-LAN, Smart-TV mit Sky und Netflix-Zugang sowie eine Bluetooth-Musikbox stehen zur Verfügung.

Ideale Kombination aus Wohnung und dem Service des Designhotels ÜberFluss

Die Serviced Apartments Bremen bieten allen erdenklichen Komfort.
Ein Zuhause auf Zeit, mitten in der Bremer Innenstadt – das bieten die Serviced Apartments.

Es hat viele Vorteile, dass das Mutterhaus – das Designhotel ÜberFluss – so nah an den Apartments gelegen ist. Das Haus an der Weser lädt beispielsweise zum Frühstücken ein. Auch der Wäscheservice kann in Anspruch genommen werden. Und wenn die Bewohner der Serviced Apartments sich auspowern oder verwöhnen lassen wollen, sind sie im ÜberFluss ebenfalls willkommen: Das Vier-Sterne-Superior-Hotel hat einen Spa-Bereich. Dort stehen ein beheizter Indoorpool, ein Fitnessbereich sowie eine finnische Sauna und eine Dampfsauna zur Verfügung. Wer mag, bucht sich eine Massage dazu und entspannt anschließend im historischen Ruhebereich.

Zentrale Lage in einem denkmalgeschützten Haus in der Bremer Altstadt

Das moderne Wohnkonzept steht in einem schönen Kontrast zu dem denkmalgeschützten Gebäude, in dem die Apartments untergebracht sind. Das Seidenhaus Koopmann mit seiner Muschelkalk-Werksteinfassade ist ein historisches Handelshaus aus dem Jahr 1911. Es steht mitten in der Bremer Altstadt und ist somit idealer Ausgangspunkt für Freizeitaktivitäten. Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten wie die Bremer Stadtmusikanten, der Roland und der Bremer Dom sind von dort aus fußläufig zu erreichen. Der Hauptbahnhof ist nur einen kurzen Gang entfernt. Von der nahe gelegenen Haltestelle der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) erreicht man jede Ecke der Stadt – vom Flughafen bis zu Universität, vom Mercedes-Werk bis zur Überseestadt.