Die kreativen Köpfe der Internetagentur TronMedia entwickeln auf Wunsch Content Ideen, planen und erstellen Inhalte und positionieren die Webseite ihrer Kunden im organischen Ranking in den Top 10.

Bremer Experten » Wirtschaft » Mit TronMedia ganz nach oben: Warum es Sinn macht, auf eine SEO-Agentur zu setzen

Anzeige

Wie Unternehmen in die Top 10 von Google kommen

Mit TronMedia ganz nach oben: Warum es Sinn macht, auf eine SEO-Agentur zu setzen

Bremer Experten

Wo suchen Kunden nach Unternehmen? Wo erhalten sie gezielte Informationen zu einer ganz bestimmten Dienstleistung? Wo finden sie Kontaktdaten, Ansprechpartner oder direkte Anrufmöglichkeiten? Natürlich im Internet. Und nur, wenn sich Unternehmen in den Suchmaschinen bei Google & Co. ganz oben positionieren, werden sie auch gefunden – noch lange vor der Konkurrenz.

SEO, SEO, SEO. So oder so ähnlich sollte das Mantra lauten, wenn es um die Ausformulierung der eigenen Marketing-Ziele geht. Denn: Suchmaschinen im Internet – und insbesondere Google – sind heute die erste Anlaufstelle bei der Suche nach Informationen, nach Dienstleistungen oder nach Onlineshopping-Kanälen. Ganz oben zu erscheinen, auf Platz 1 auf Seite 1, ist mit die wichtigste Werbung eines jeden Unternehmens. Denn was bringen die besten Leistungen, wenn sie niemand findet?

Suchmaschinenoptimierung (SEO) – so kompliziert und doch so einfach

Oliver Rohde, Medienberater bei der SEO-Agentur TronMedia aus Bremen und Verden weiß, dass es bei der Positionierung in Suchmaschinen vor allem um komplizierte Algorithmen geht. Hier kommen die Profis ins Spiel. Denn sie kennen die Kriterien, nach denen die Suchmaschinen entscheiden, welche Website es ganz nach oben schafft. Und diese ändern sich kontinuierlich.

Aber nochmal alles auf Anfang: Was ist eigentlich Suchmaschinenoptimierung? Oliver Rohde erklärt es in einfachen Worten: „Ein Schuhgeschäft in Bremen macht dabei nichts anderes als eine Großhandelskette in Hamburg. Der potenzielle Neukunde soll, wenn er bestimmte Schlüsselwörter wie „Schuhgeschäft Bremen“ in die Google-Suche eingibt, eben genau dieses Schuhgeschäft finden. Und zwar nicht auf Seite drei oder vier, sondern auf Platz 1, direkt auf der ersten Seite.“ Wie passend, wenn die Webseite dann auch noch optisch ansprechbar ist und sich der User gut auf ihr zurechtfindet. Am besten ist es, wenn der Neukunde schließlich direkt über den Onlineshop bestellt oder in die Stadt ins Ladengeschäft geht. „Dann haben wir unseren Arbeitsauftrag erfüllt“, sagt Rohde zu diesem Best-Case-Szenario in Sachen Suchmaschinenoptimierung.

Mithilfe einer SEO-Agentur erscheinen Firmen in Suchergebnissen weit oben.
Die SEO-Experten von TronMedia stellen sicher, dass Unternehmen in den Suchergebnissen weit oben erscheinen. Foto: TronMedia

Bloß nicht bei der Konkurrenz landen

Wenn sich die Kunden allerdings bei der Konkurrenz wiederfinden, ist das der Worst Case. „Da sind wir dann die Profis, die dafür sorgen, dass genau das nicht passiert“, sagt Rohde. Denn eines ist sicher: Mit der Anzahl der eigenen Mitarbeiter lässt sich die Riesenaufgabe „SEO“ oft nicht bewältigen. Suchmaschinenoptimierung braucht Zeit, Wissen und gezielte Aktivitäten. Die Experten von TronMedia verbessern den Online-Auftritt ihrer Kunden nicht nur inhaltlich und erstellen SEO-relevanten Content in Form von Texten, Bildern und Videos, sie haben auch das technische Wissen und die nötige Expertise, um eben diesen Content bei den Suchmaschinen ganz nach oben zu bringen. Dafür setzen sie interne sowie externe Links und optimieren den sogenannten Quelltext, damit die Algorithmen der Suchmaschinen die Webseite positiv bewerten – und zwar als Gesamtprodukt. Das Versprechen der SEO-Agentur: Selbst mit den schwierigsten Keywörtern bringen sie ihre Kunden in die Top 10 von Google. Beim Content steht im Vordergrund, dass dieser vor allem sinnvoll sein muss. Denn trotz intensiver SEO-Arbeit darf die Lesbarkeit und damit die Attraktivität der gesamten Webseite nicht leiden. Das, was der Kunde über Google findet, soll ihm schließlich auch gefallen. Damit er bleibt – und im besten Falle auch kauft.

Werbung bezahlen oder es lieber alleine nach oben schaffen?

Oliver Rohde sagt dazu: „Viel hilft viel, manchmal gilt dieses Sprichwort, manchmal nicht. Im SEO-Bereich ist es definitiv sinnvoll, das organische Ranking der Webseite durch bezahlte Maßnahmen zu unterstützen. Und damit alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um die eigene Firma von der Konkurrenz abzuheben“. Hier kommt die bezahlte Werbung ins Spiel – das sogenannte SEA, das für „Search Engine Advertising“, also Suchmaschinenwerbung steht. Das Werbenetzwerk von Google nennt sich beispielsweise AdWords. Hier schalten die SEO-Experten von TronMedia regelmäßig bezahlte Anzeigen in Suchergebnissen. Diese werden dabei oberhalb sowie unterhalb der organischen Suchergebnisse der Ergebnisliste ausgespielt und können zusätzlich auf einer der zahlreichen Websites aus dem Google-Netzwerk geschaltet werden. „SEO ist effektiv, aber in Verbindung mit SEA kommen Unternehmen noch weiter nach oben“, so Rohde. Damit kein Budget sinnlos verpufft, leiten er und sein Team die Suchmaschinenarbeit an und setzen das Geld gezielt ein. Dafür erstellen sie ein Unternehmensprofil, suchen die passenden Keywörter, erstellen Anzeigen, legen das Budget der Kampagne fest und sorgen mit einer stetigen Optimierung für maximalen Erfolg. So können sie den Traffic auf der Webseite höchst effektiv erhöhen.

Mit einer SEO-Agentur wie der TronMedia fahren Unternehmen gut.
Beim Thema Suchmaschinenoptimierung sollten Unternehmen auf die erfahrenen Experten der TronMedia setzen. Foto: TronMedia

Was Unternehmen ausmacht: Das Alleinstellungsmerkmal

Welches Alleinstellungsmerkmal hat das Unternehmen? Wenn der ganz bestimmte „unique selling point“ (USP) nach einer grundlegenden Analyse gefunden ist, können individuelle SEO-Lösungen entwickelt werden, stets in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden. Als Full-Service-Agentur liefert TronMedia dabei alle Leistungen aus einer Hand: die Planung, Herstellung und Durchführung von Onlinemarketing-Maßnahmen inklusive Beratung, Gestaltung sowie langfristiger Betreuung. Viele weitere Vorteile erfahren interessierte Unternehmer in einem persönlichen Gespräch.

Zwölf Gründe für die Zusammenarbeit mit TronMedia:

  • Kurzfristige Erstellung eines Konzepts
  • Intensive Workshops mit Zielgruppendefinierung
  • Layouten eines funktionalen Designs mit benutzerfreundlicher Oberfläche
  • Programmierung nach modernen Web-Standards (Responsive Design)
  • Professionelle Aufarbeitung bestehender Inhalte
  • Sinnvolle Content-Erstellung (Texte, Bilder und Videos)
  • Erarbeitung von SEO-Inhalten durch Experten
  • OnPage-Optimierung
  • OffPage-Optimierung
  • Auswertung von Überwachungstools
  • Langfristige redaktionelle Betreuung
  • Erstellung und Pflege von Social-Media-Kanäle

(© Annika Hofmann)