Kosmetik Apotheke Bremen

Bremer Experten » Gesundheit & Medizin » Kosmetik Bremen: Gesunde und schöne Haut

Anzeige

Wirksame Pflege dank fachkundiger Beratung der Horner Apotheke

Kosmetik Bremen: Gesunde und schöne Haut

Bremer Experten

Die meisten Menschen gehen in eine Apotheke, weil sie ein Medikament brauchen. Doch wer sich dort einmal umschaut, findet heutzutage außerdem eine große Auswahl an Kosmetik. Auch in der Horner Apotheke in Bremen gibt es neben einer umfassenden Beratung für jeden die passende Hautpflege.

Kosmetik Bremen: Apotheker fertigen eigene Rezepturen an.
Apotheker fertigen auch eigene Rezepturen an. Horner Apotheke Bremen

Apotheker haben durch ihr Pharmaziestudium ein umfangreiches Wissen über die Haut und ihre Eigenschaften sowie über mögliche Probleme und deren Ursachen. Sie kennen die Substanzen und wissen, wie sie wirken. Das macht sie neben Dermatologen zum besten Ansprechpartner in allen Belangen rund um das Thema Haut.

„Wir verbinden die Expertise zu Hautproblemen mit den passenden Pflegeprodukten. Zum Beispiel bei Unverträglichkeiten gegen spezielle Inhaltsstoffe und bei besonders empfindlicher Haut ist Fachwissen unerlässlich“, erklärt Sebastian Köhler, Inhaber der Horner Apotheke.

Für wen eignet sich Kosmetik aus der Apotheke?

Vor allem für Menschen mit Hautproblemen und Krankheiten wie Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte, Psoriasis und Rosazea lohnt sich ein Besuch in einer Apotheke. Sebastian Köhler rät, sich spätestens dann persönlich und kompetent beraten zu lassen, wenn der Hautarzt die entsprechende Diagnose gestellt hat.

Kosmetik Bremen: Apotheker Sebastian Köhler und sein Team beraten umfassend zum Thema Hautpflege.
Sebastian Köhler und sein Team der Horner Apotheke kennen sich in Sachen Hautpflege bestens aus. Horner Apotheke Bremen

Daneben profitieren auch Menschen mit unproblematischer Haut von dem breitgefächerten Angebot an pharmazeutischer Hautpflege. Das kann mit dem einer Drogerie durchaus mithalten, wobei Sebastian Köhler keine Produkte als besser oder schlechter bezeichnen möchte. „Bei uns bekommt der Kunde aber die zusätzliche pharmazeutische Beratung und kann fast alle Artikel im Vorfeld testen. Sollte er mit seiner bisherigen Hautpflege nicht zufrieden sein, werden wir sicher die passenden Pflegeprodukte finden.“

Hautanalyse in der Horner Apotheke

Entscheidend sei zudem, sich ausreichend Zeit für die Beratung zu nehmen. Der Inhaber der Horner Apotheke bietet zum Beispiel eine eingehende Hautanalyse an, auf deren Grundlage anschließend ein Pflegekonzept erstellt wird. Ein Termin für die Beratung kann telefonisch oder auch vor Ort vereinbart werden.

Exklusive Rezepturen vom Apotheker

Neben einer Vielzahl an Apotheken- beziehungsweise Dermokosmetik von bekannten und apothekenexklusiven Herstellern fertigen Apotheker auch eigene Rezepturen an. Ein Rezept vom Arzt brauchen Kunden jedoch nicht. „Bei Kosmetik aus der Apotheke handelt es sich nicht um verschreibungspflichtige Arznei. Allerdings kann eine ärztliche Verordnung durch das richtige Pflegeprodukt sinnvoll unterstützt werden.“

Warum lohnt sich Kosmetik aus der Apotheke?

Kosmetik Bremen: Apothekenexklusive Kosmetik weist in aller Regel hochwirksame Inhaltsstoffe auf.
Apothekenexklusive Kosmetik weist in der Regel hochwirksame Inhaltsstoffe auf, die den pharmazeutischen Vorgaben entsprechen. Zudem werden sie nach wissenschaftlichen Standards produziert. Horner Apotheke Bremen

Vor allem die Verträglichkeit von apothekenexklusiven Kosmetikprodukten ist aufgrund von hochwertigen Inhaltsstoffen ohne unnötigen Chemie-Cocktail wie Duftstoffe oder Konservierungsstoffe oft höher als von Drogerieartikeln. Firmen, die Dermokosmetik entwickeln, müssen dabei nach strengen pharmazeutischen Vorgaben der Apotheken vorgehen. Dermatologische Tests fließen oft ebenfalls in die Entwicklung mit ein. So können sich Kunden sicher sein, dass sie ein qualitativ hochwertiges Produkt erwerben und ihrer Haut Gutes tun.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Beratung: Neben umfangreichem Fachwissen können Apotheker oft durch Fort- und Weiterbildungen punkten und dadurch gezielter geeignete Präparate empfehlen. Spezielle Hautanalysen zeigen genau auf, welche Pflege der jeweilige Mensch braucht.
  • Inhaltsstoffe: Dermokosmetik muss den pharmazeutischen Vorgaben von Apotheken entsprechen und bei der Formulierung und Produktion nach wissenschaftlichen Standards vorgehen. Darüber hinaus setzt Apothekenkosmetik auf hochwertige Wirkstoffe und schließt bedenkliche Inhaltsstoffe aus.
  • Verträglichkeit: Hautprodukte aus der Apotheke sind meistens frei von Duft-, Konservierungs- und Farbstoffen. Davon profitieren vor allem Menschen mit problematischer Haut und Allergiker.